Informationen zum Projektstand

Im Rundschreiben 3/2017 wurde über den aktuellen Stand des Projektes berichtet. Die Förderanträge haben das Projekt verzögert und würden es auch bis Mitte 2018 aufhalten. Aus diesem Grund wurde der Entschluss getroffen die Anlage ohne Fördermittel zu Finanzieren und Fördermittel für andere Projekte zu verwenden.

Bis vor kurzem waren einige, aber wichtige, Komponenten noch nicht geklärt. Nun sieht das anders aus. Die Komponenten sind ausgewählt sowie getestet. Die neuen Kosten haben wir in der Kostenübersicht zusammengetragen. Auch weiterhin bleibt das Projekt im veranschlagten Rahmen von ca. 60.000€ stabil. Durch Spenden haben wir bereits 11.850€ (20.11.2017) gesammelt. Mit den bereits reservierten Mitteln aus der Vereinskasse von 25.000€ sind noch 23.150€ zu finanzieren.

Für jede Spende ab 100€ kann auf Wunsch eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt ausgestellt werden. Außerdem kann bei einem Spendenbeitrag ab 100€ der Kompressor zum Füllen der Pressluftkartuschen unbegrenzt kostenlos benutzt werden.
Spenden können im Verein Bar oder per Überweisung (Unsere Bankverbindung) auf unser Konto mit dem Vermerk „Spende Schießanlage“ getätigt werden. Jede Spende, ungeachtet der Höhe ist hilfreich um das Projekt zu realisieren. Vielen Dank!

Aktuell sind wir dabei die notwendigen Baumaßnahmen zu Planen sowie das notwendige Material zusammenzustellen. Auch weiterhin versuchen wir unser angestrebtes Ziel, die Kreismeisterschaft 2018 bereits auf der neuen Anlage auszurichten, zu erreichen. Spätestens zur Landesmeisterschaft 2018 aber soll das Projekt abgeschlossen sein.

Ab Februar 2018 werden Schulungen zur Bedienung der Anlage veranstaltet. Bei diesen Schulungen werden wir die Durchführung von Rundenkämpfen bzw. Meisterschaften zeigen. Schulungen für Schützen werden wir bei Bedarf gesondert veranstalten. Ich bitte darum, dass sich alle Interessierten sowie Mannschaftsführer der Luftpistolen sowie Luftgewehr Mannschaften im beigefügten Formular anmelden. Die Termine werden dann per E-Mail sowie auf unserer Webseite bekanntgegeben.


Unverbindliche Anmeldung zur Schulung